T-Berium Gaming: Eine eigene Facebook-Seite!

Lange habe ich darüber gegrübelt ob es Sinn macht eine eigene Facebook-Seite zu betreiben. Und tatsächlich gibt es dafür eine Notwendigkeit.

Mein Blog und Twitter sind schon sehr schöne Spielwiesen, auf denen es mir sehr viel Spaß macht, mich mit Euch auszutauschen. Ich plane einen Stream: Zack! Schon ist die Ankündigung im Blog und auf Twitter gepostet. Doch im Lauf der Zeit habe ich gemerkt, dass nicht alle so Twitter-affin sind, wie ich. Und für diesen Blog kann ich mir leider meist auch nicht so viel Zeit nehmen, wie ich gerne würde…

Warum noch eine Plattform? Ganz einfach: weil es sie gibt und sie von sehr vielen immer noch gern genutzt wird. Da macht es einfach Sinn die Facebook-Seite als Tummelplatz für alle zu nutzen. Wann kommt der nächste Livestream? Steht ein neues Projekt an? Was gibt es Neues bei den Cantina Band Roadies? Eine Seite, auf der nun alle Infos zusammenlaufen.

fb_icon_blog

Leider war es beim Erstellen nicht möglich Kleinbuchstaben zu verwenden, wie ich es eigentlich gern gehabt hätte. Aber das soll nur ein kleines Ärgernis sein, denn hier ist sie: T-Berium Gaming – die Facebook-Seite erblickte heute das Licht der Welt!

Filmfan, Musikliebhaber, schwäbischer Sith-Akolyth und Hypetrain-Lokführer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.