#SupportOurBro geht steil! Danke und eine Bitte

Die Anteilnahme an Dannys Unglück ist überwältigend. Anders vermag ich es nicht in Worte zu fassen. Die Gamer- und Online-Community beweist, dass sie verstanden hat, worum es geht. Gleichzeitig darf aber auch der Sinn der Sache nicht aus den Augen verloren gehen.

Familie, Freunde, Bekannte und auch Wildfremde tun ihr Möglichstes um Danny zu helfen. Mein aufrichtiger Dank geht hierbei nicht nur an Volker, Mel, Guddy und Dan, die sich neben Arbeit, Uni und sonstigem abrackern, organisieren und versuchen Ordnung in die weitläufige Hilfsbereitschaft zu bringen. Nein, mein aufrichtiger Dank gilt vor allem auch allen, die daran teilhaben. Denen, die beweisen, dass hinter den Avataren empathische Menschen sind, die ein Problem erkennen und verstehen, weshalb es wichtig ist zu helfen. Sei es durch Tweets und Shares, die #SupportOurBro in alle Winde verbreiten, zahlreiche Livestreams oder durch Sach- oder gar Geldspenden. Ich danke Euch, die Ihr Euch nicht von Kopfschütteln, Unverständnis und Missgunst irritieren lasst – den die gibt es leider auch hier (das soll aber nicht das Thema sein).

Freunde, rund um #SupportOurBro – und ich meine das ganz ohne Sarkasmus oder Ironie, denn es kommt von Herzen:

supportourbro

Bedenkt jedoch bitte, dass Hilfsbereitschaft und Selbstlosigkeit auch einem Ziel dienen müssen, das wir nicht aus den Augen verlieren dürfen: Es geht immer noch um Danny und den Umstand, dass er aktuell mit Nichts dasteht.

Darum mal bitte Hand auf’s Herz: Danny kann nur wenig mit 10 Konsolen anfangen, Shirts in Größe S, 5 Klorollenhaltern oder 20 Töpfen. Versteht mich bitte nicht falsch, denn ich weiß, dass Ihr helfen wollt. Doch wenn Ihr die Sachen über habt und Ihr seht, dass bestimmte Sachen bereits bedient sind, verkauft sie lieber und spendet den Erlös. Denn wenn Danny oder seine Helfer das tun müssten, stünde die ganze Aktion unter einem sehr seltsamen Licht und manch einer, der die Sachspende mit guter Absicht gab, könnte sich auf den Schlips getreten fühlen. Das gilt es zu vermeiden. Drum schaut bitte in das Googledoc und sprecht Euch mit Guddy ab, wie Ihr wirklich effektiv helfen könnt.

Infos: https://helpdannygetback.wordpress.com/

Spenden: https://streamtip.com/t/eyjaygaming

Sachspenden: Googledoc

—UPDATE—

Dan hat im Blog auch was dazu geschrieben. Bitte auch beachten. Danke =)

Ähnliche Artikel

Filmfan, Musikliebhaber, schwäbischer Sith-Akolyth und Hypetrain-Lokführer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.