Danke getgoods, die Zeit war schön

Seit Heraklit von Ephesus wissen wir, dass die einzige Konstante im Universum die Veränderung ist. So heißt es für mich: Danke getgoods, die Zeit war schön – doch ich suche die Veränderung.

Die Zeit mir eine, wie man so wunderbar plakativ (aber dennoch richtig) sagt, neue Herausforderung zu suchen, ist gekommen. Deshalb danke ich dem Team bei getgoods für eine äußerst lehrreiche und schöne Zeit.

Einige der Kollegen werden mir sehr fehlen. Aber die ersten Besuche wurden ja bereits angekündigt. Besuche? Ja, denn der Abschied von getgoods ist auch mit einem Umzug aus der Hauptstadt verbunden. Darum heißt es auch: Auf Wiedersehen, Berlin!

Umzug

Danke getgoods, die Zeit war schön

Wohin die Reise geht, verrate ich an dieser Stelle noch nicht. Fest steht aber, dass mein Weggang mit einem beruflichen Wechsel verbunden ist. Du brauchst also kein Ausschau nach Tibor unter einer Brücke halten. In den nächsten Tagen folgt ein Update.

Derweil bin ich mit dem Umzug beschäftigt. Nervig, aber notwendig. Notwendig, weil ich mich tierisch auf die neue Stadt, den neuen Arbeitgeber und die neuen Kollegen freue.

Ähnliche Artikel

Filmfan, Musikliebhaber, schwäbischer Sith-Akolyth und Hypetrain-Lokführer.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.